Selbstbestimmung im Trauerfall

Bestattungsvorsorge /
Selbstbestimmung im Trauerfall

Selbst­bestimmung im Trauerfall

Vorkehrungen treffen

Warum wichtige Entscheidungen auf morgen verschieben? Die Planung der Gestaltung der eigenen Bestattung und der Trauerfeier sorgt für später für eine große Entlastung, die Ihre Angehörigen zu schätzen wissen. Mit der Bestattungsvorsorge können Sie schon heute über alle Einzelheiten verfügen. Das gibt Ihnen das Gefühl von Selbstbestimmung und Sicherheit.

Sie können detailliert jeden Schritt Ihres Abschieds festhalten: Von der Wahl der Bestattungsform, über den Sarg und die Urne bis hin zu den Abläufen der Trauerfeierlichkeiten und der gewünschten Grabstätte auf dem Friedhof. Darüber hinaus ist eine Vorabfinanzierung der Bestattung zu Lebzeiten möglich. Damit entlasten Sie Ihre Lieben zusätzlich.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenloses Beratungsgespräch mit uns. Gern zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten.

Bestattungskosten absichern

Die Kosten für eine Bestattung sind immer individuell, denn sie basieren auf den unterschiedlichen Leistungen, die beauftragt werden.

Der finanzielle Aufwand setzt sich zusammen aus den Leistungen des Bestattungshauses, dem Service weiterer Dienstleister (z. B. Florist oder Steinmetz) sowie den Gebühren für Ämter und den Friedhof bzw. die Grabstätte.

Innerhalb der Bestattungsvorsorge besteht die Möglichkeit, die Kosten über eine Einlage auf einem Treuhandkonto abzusichern oder alternativ über eine Sterbegeldversicherung. Gern beraten wir Sie zu diesen und weiteren Fragen.